Hannibal, Bodo & Scipio

The earliest Appearence of the first Name "Bodo". In the 1st punic war between Karthage and Rome (246-241 B.C.) Bodo, Military Commander under Hannibal (also called "Boodes", greek: Βοώδης) arrested the roman commander Cornelius Scipio. Because Scipio mousetrapped in the harbour of Lipari (Sicily, near Stromboli) he also afterwards was entitled "Asina" (donkey).

(Source: History of the Cathaginians, Werner Huß,
Photo: Harbour of Lipari; Flickr-Author: flrnt)

0 Kommentare

Piazza Don Bodo

A Place in Piemont, Northern Italy

mehr lesen 0 Kommentare

Bodoni - Klassiker der Schriften

By Storia della stampa [Public domain], via Wikimedia Commons
By Storia della stampa [Public domain], via Wikimedia Commons

Giambatista Bodoni

Er war Buchdrucker, Verleger und Schriftdesigner: Giambattista Bodoni. Die Schrift Bodoni ist eine formvollendete klassizistische Antiqua, und jedem bekannt, der sich mal mit Typografie beschäftigt hat. Der Familienname Bodoni lässt sich in Italien bis ins 7 Jhd. zurückverfolgen und wurde vom deutschen "Bodo" italisiert. (Quelle: www.parrocchie.it.) Als Nachname ist Bodoni rar, im Gegensatz zu Bodo, welches in Norditalien die Stärkste Ausbreitung weltweit hat.

Die 100 besten Schriften

Nachdruck von Bodonis seltenem Meisterwerk

 

 

 

5 Kommentare

Le Bodo

Ein Ort in der Bretagne dessen Straßen alle denselben Namen haben: "Le Bodo". Liegt bei : Plélan-le-Grand, Frankreich


Planet Bodo auf einer größeren Karte anzeigen
0 Kommentare

"Pico Bodon" & ein keltischer Gott

Foto: Club Juvenil Anciles, Flickr, cc 2.0
Foto: Club Juvenil Anciles, Flickr, cc 2.0

Die Bergspitze (spanisch: Pico) Bodon (1967m) ist ein beliebtes Ausflugsziel für Bergwanderer. Nach der keltischen Mythologie soll hier Gott "Bodo" gewohnt haben (Informationen auf Spanisch). Der Name bedeutet im keltischen "der Siegreiche" und wird von dem Wortstamm "*baudth-" abgeleitet. (Quelle: Proto-keltisches Wörterbuch)

0 Kommentare

Bodo, ein mongolisches Zahlungsmittel

Während heute in "Mongo" und "Tugrik" gezahlt wird, wurde in Zeiten des reinen Viehhandels (vor der Volksrevolution von 1921) traditionell in Bodo gerechnet. 1 BODO entsprach 7 Schafen oder einem halben Kamel. Als arm galt eine Familie mit weniger als 50 Bodo.


(Quelle: http://www.mongolei.kultur-reisen.info/mongolei-laenderinfo.htm, hier gibt es auch weitere lesenswerte Informationen über die Mongolei)
0 Kommentare

Bo, Bo-do-do

Doo-Wop von "The Baseballs"

Im Song "Hard not to cry" von "The Baseballs" - sing der Background einen Doo-Wop: "Bo, Bo-do-do". "Hingewiesen" darauf wurde ich von einem musikhörenden Mitarbeiter in meinem Büro, der beim erstmaligen Hören laut lachen musste. In der Tat, es war echt "Hard not to cry!"

0 Kommentare