Weitere Videos

Hier wird über dem Bodo-Riddim gesungen: Cocoa Tea - Poverty!

Bodo Riddim

Unter Riddim (von englisch rhythm ‚Rhythmus‘) wird in der Sprache der Reggae- und Ragga-Musiker ein Instrumentalstück verstanden, über das verschiedene Sänger ihre Songs singen. Der Begriff entspricht dem Beat im Hip-Hop und dem Groove im Funk, die Bedeutung innerhalb der Genre Reggae und Ragga ist jedoch zentraler, da hier in der Regel mehr Künstler über dem gleichen Riddim singen. (Quelle: Wikipedia)

Zum Bodo-Riddim gibt es eine CD mit 12 Künstlern, und hier der reine Riddim über den ihr auch gleich loslegen dürft.


Doo-Wop

Im Song "Hard not to cry" von "The Baseballs" - singt der Background einen Doo-Wop: "Bo, Bo-do-do". Es ist der erste , aber mit Sicherheit nicht der Einzige Do-Wop-Song auf "Bo-do-do", den ich gefunden habe. Hat mich sehr amüsiert.