Das fehlende Glied der Evolution

Während des Besuches des belgischen Nationalmuseums vor den Toren Brüssels rief mich meine Partnerin eilig herbei. Ich rieb meine Augen, denn sie hatte auf einem Evolutionsbaum "Bodo" entdeckt! "War ich ausgestorben?" schoß mir als ertes durch den Kopf – NEIN!, denn Bodo ist etwas ganz besonderes, denn der archäologische Fund schließt eine Lücke in der Rekonstruktion der menschlichen Evolution ...

... ich war wieder mal froh eine wichtige Rolle in der Menscheitsgeschichte zu spielen. Und hier ein Abbild des 1976 in der Region "Bodo d'Ar" (Äthiopien) gefundenen Schädels, der nach der Region benannt wurde:

 - Bodo Dañiel Cordes-Solano - vz



Wer Näheres darüber wissen will, kann hier nachlesen:

http://www.evolution-mensch.de/thema/funde/hh_bodo.php

 - Bodo Dañiel Cordes-Solano - vz